Für alle Bulli-Fahrer und die es noch werden wollen!

Für alle Bulli-Fahrer und die es noch werden wollen!

Der Bulli in allen Varianten ist ein Virus und wenn es einen getroffen hat wird man Ihn nicht wieder los!

Angefangen hat alles vor 9 Jahren mit einem T1 23 Fenster-Samba Bj: 65. Den schleppte mir ein guter Freund namens Christian, der auch schon T1 vorbelastet war, auf den Hof und meinte wie es den mit einer Restauration aussehen würde. Gesagt, getan! Es dauerte mehrere Jahre. Mittlerweile restaurieren wir für Christian den zweiten 23 Fenster-Samba Bj: 61, noch besser und noch perfekter, man lern ja ständig dazu!

Auch ich habe mir im Laufe der Jahre mehrere T1 Doka und eine T2B Doka zugelegt, da der Virus sehr stark war! Nun fange ich so nach und nach an mit die Teile für eine Restauration benötigt werden zu besorgen, da ist das Volkswahrenhaus eine gute Adresse, wenn auch nicht billig aber gute Qualität.

Da wir alles bis auf die Lakierung selber machen können, Schweißen, Bleche und Rahmenteile selbst anfertigen komplette Neuinstallation der Elektrik, Reparatur der Motoren, Achsen, Getriebe, Bremsanlage und einen guten Polsterer an der Hand haben sind wir eigentlich fast unabhängig. Natürlich dauert das akkes seine Zeit und ist nicht in einem Jahr zu schaffen, denn es soll ja so gut wie Original sein! Alles wird fotografiert und auf CD oder anderen Datenträger verewigt.

Für einen Erfahrungsaustausch oder Hilfe bin ich immer zu haben!

Sehr euch einfach die Bilder an und verfolgt die Restaurationen!

 

PS: Die Seite wird sich nach und nach mit Inhalten füllen, also schau gelegentlich mal rein. 😉 Wenn ihr Fragen oder Anregungen habt nutzt einfach das Gästebuch.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar